Subventionierte hauswirtschaftliche Leistungen


Sie werden so lange wie nötig bei den regelmässig anfallenden Reinigungs- und Haushaltsarbeiten unterstützt, die Sie momentan nicht selber ausführen können. Unsere Mitarbeiterinnen werden Sie bei der Bedarfsabklärung über die weiteren Angebote an Unterstützung und Hilfe im hauswirtschaftlichen Bereich durch die SPITEX Laufental genau informieren z. B. Verwaltung des Haushaltsbudgets.

Wichtige Punkte:

  • Unterstützung von finanziell benachteiligten Kundinnen und Kunden
  • Um ihre Arbeiten korrekt und effizient zu tätigen, benötigt die Mitarbeiterin funktionstüchtige Haushaltsgeräte
  • Die SPITEX-Mitarbeiterin darf während Ihrer Abwesenheit (z.B. Spitalaufenthalt, Arztbesuch, Einkauf) keine Einsätze leisten
  • Ausserordentliche Arbeiten können nur bei genügend personellen Kapazitäten zum Service- und Betreuungstarif geleistet werden
  • Auf eine Wegpauschale wird verzichtet
  • Bei der Abrechnung wird eine angebrochene Viertelstunde jeweils auf eine halbe Stunde aufgerundet
  • Für ein hygienisches Arbeiten benötigt die SPITEX-Mitarbeiterin eine saubere Arbeitsfläche, ein Handtuch oder Haushaltspapier sowie einen Seifenspender. Weitere Utensilien wie z.B. Handschuhe und Desinfektionsmittel werden mitgebracht

Die Leistungen sind nur mit einer Zusatzversicherung bei Ihrer Krankenkasse zu den dort festgehaltenen Bedingungen sowie mit einem ärztlichen Zeugnis kassenpflichtig. Bei Ehepaaren können die Leistungen auf beide Personen verteilt und verrechnet werden. Dies allerdings nur nach vorgängiger Information zu Handen der SPITEX Laufental. Als Mitglied der SPITEX Laufental profitieren Sie von einem vergünstigten Tarif.(Tarifübersicht)